Evonik denkt nach…

Schlagzeile von heute: „Evonik denkt über Akquisition der niederländischen DSM nach“ 

Kann bitte irgendwer diesen Leuten endlich sagen, dass größer nicht gleich besser ist (Evonik: Chemie 14 Mrd. und DSM: Chemie 10 Mrd. Umsatz)?

Kann bitte irgendwer diesen Leuten endlich sagen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, Geld auszugeben: 
– Evonik denkt über eine Sonderdividende nach, um überschüssiges Geld an die Aktionäre auszuzahlen, die können es woanders leichter und besser veranlagen…
– Evonik denkt nach, Ihre Kriegskasse zu nützen um ein grosses Gesundheitsprogramm für alle Mitarbeiter zu starten…
– Evonik denk nach, ein neues Startup-Programm für Umwelt-Innovationen im Chemiebereich zu finanzieren… 
– Evonik denk nach, mittelständische Firmen im Zulieferbereich zu unterstützen, um ganz neue Formen der Zusammenarbeit zu finden…

Und so weiter; you got the message?

W. Regele

Advertisements

Ein Kommentar zu “Evonik denkt nach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s